Zugfahren an der Algarve

Das Streckennetz der portugiesischen Bahn an der Algarve ist ziemlich überschaubar. Welche Züge zwischen Faro und Lagos fahren und wie du ohne Auto aus Lissabon und Spanien anreisen kannst, verrate ich dir im folgenden Beitrag.
Algarve Zug
Ein Zug der Linha do Algarve ( membio / Depositphotos.com )

Mit dem Zug nach Faro an die Algarve

Die Algarve im Süden Portugals ist das beliebteste Reiseziel des Landes. Die meisten Touristen landen mit dem Flieger auf dem Flughafen von Faro und reisen dann mit dem Mietwagen weiter.

Doch es geht auch ohne Flugzeug und Auto. Von Deutschland mit dem Zug bis an die Algarve zu fahren, ist zwar relativ schwierig, da es kaum Zugverbindungen zwischen Spanien und Portugal gibt. Sehr gut möglich ist aber die Anreise mit der Bahn an die Algarve von Lissabon aus.

Gibt es einen Zug zwischen Faro und Sevilla?

Nein. Bis heute gibt es leider keine Bahnverbindung zwischen Andalusien und der Algarve. Mittlerweile wird immerhin darüber diskutiert, wie man einen Zug von Sevilla über Huelva bis nach Faro realisieren könnte.

Im Moment musst du aber auf den Bus umsteigen, wenn du von Sevilla nach Faro reisen möchtest. Bis nach Sevilla kommst du sehr gut mit dem Zug, die andalusische Hauptstadt ist bestens an das spanische Zugnetz angeschlossen.

Züge zwischen Lissabon und Faro

Von Lissabon fahren am Tag fünf Züge nach Faro. Im Sommer (von Juni bis Ende August) verkehren zudem einige Sonderzüge. Die Fahrzeit nach Faro beträgt zwischen 2:50 und 3:30 Stunden, je nach gewähltem Zug.

Intercidades (IC): Der IC ist ein Regionalzug, der unterwegs an zahlreichen Bahnhöfen hält. In Lissabon starten die Züge am Bahnhof Oriente, an der Algarve halten sie in Messines-Alte, Tunes, Albufeira, Loulé und Faro. Täglich gibt es drei Verbindungen zwischen Lissabon und Faro.

Alfa Pendular (AP): Dieser Schnellzug ist mit 30 bis 40 Minuten kürzerer Fahrzeit nicht wirklich viel schneller als die IC-Züge. Auch die Preise unterscheiden sich nicht großartig. Zwei Verbindungen gibt es pro Tag, die in Lissabon am Bahnhof Entrecampos starten und an der Algarve in Tunes, Albufeira, Loulé und Faro halten. Mit dem Alfa Pendular kannst auch von Faro bis in den Norden nach Porto fahren.

InterRegional (IR): IR-Züge fahren nur in den Sommermonaten zwischen Faro und Lissabon.

Mit dem von Lissabon nach Lagos

Von Lagos gibt es keine direkte Zugverbindung nach Lissabon. Du musst aber nur einmal Umsteigen und brauchst nicht viel länger als nach Faro.

Von Lissabon nimmst du entweder den IC oder den AP in Richtung Faro und steigst am Bahnhof Tunes in die Regionalbahn (Linha do Algarve). Die Umsteigezeit beträgt jeweils nur wenige Minuten.

Linha do Algarve – mit dem Zug von Faro nach Lagos

Die Linha do Algarve ist die einzige Zugverbindung zwischen der Ost- und Westalgarve. Die Züge fahren zwischen Vila Real de Santo António an der Grenze zu Spanien und Lagos und decken fast die gesamte Küstenlinie der Algarve ab.

Die Linha do Algarve ist eher ein Bummelzug. Die gesamte Strecke dauert zwischen 3 und 3,5 Stunden, von Faro nach Lagos sind es ca. 1,5 bis 2 Stunden.

Hinweis: Von Faro fahren unterschiedliche Züge in Richtung Westen und Osten. Du musst also immer in Faro umsteigen.

Fahrplan und Strecke der Linha do Algarve

Täglich fahren ca. 6 bis 8 Züge. Der erste Zug in Vila Real de Santo António startet um 05:48 Uhr, der letzte um 19:10 Uhr. In Lagos fährt der erste Zug morgens um 06:58 Uhr und der letzte um 20:15 Uhr.

Unterwegs halten die Züge in den wichtigsten Urlaubsorten der Algarve. Dazu gehören Tavira, Loulé, Ferragudo und Portimão. Beachte aber, dass einige Bahnhöfe relativ weit außerhalb liegen und du von dort per Bus oder Taxi weiterfahren musst.

Die Linha do Algarve hält nicht am Flughafen von Faro.

Wichtige Bahnhöfe an der Algarve

Die wichtigsten Bahnhöfe an der Algarve sind in Lagos und Faro. Ebenfalls von Bedeutung ist der Bahnhof in Tunes, der als Umstieg von und nach Lissabon dient.

Bahnhof Faro

Der Bahnhof in Faro (Estação Ferroviária de Faro) befindet sich am Largo da Estação dos Caminhos de Ferro, ganz in der Nähe der Altstadt von Faro.

Obwohl er der wichtigste Bahnhof an der Algarve ist, besitzt er eher einen nostalgischen Charme. Ähnlich wie auch die Züge der Linha do Algarve.

Vom Flughafen kannst du die Buslinie 16 nehmen, deren vorletzte Station der Zugbahnhof ist.

Bahnhof Lagos

Genau genommen besitzt Lagos gleich zwei Bahnhöfe. Den Endbahnhof der Linha do Algarve (Estação de Lagos) und den Bahnhof Meia Preia, der sich nur wenige Meter vom gleichnamigen Strand befindet.

Der Bahnhof in der Stadt liegt direkt am Hafen von Lagos, nur wenige Gehminuten entfernt von der Altstadt.

Anzeige
Anzeige
Buchempfehlung
111 Gründe Portugal zu lieben

111 Gründe, Portugal zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt

von Annegret Heinold (Autor)

Wer denkt, Portugal sei nur ein zweit- oder drittklassiges Reiseziel, der liegt gehörig falsch. Dies zeigt Annegret Heinold in ihrem Buch 111 GRÜNDE, PORTUGAL ZU LIEBEN.

Mehr Informationen zum Buch