Loulé – Maurenburg, Markthalle & Karneval

Loulé, im Hinterland der Algarve, ist eine Stadt mit langer Geschichte. Die interessanten Sehenswürdigkeiten machen Loulé zu einem beliebten Ausflugsziel.

Loulé befindet sich im Zentrum der Algarve, rund 17 km entfernt von Faro. Südlich liegt Almancil (6 km), im Norden Querença (10 km).

Im 8. Jahrhundert wurde Loulé von den Mauren gegründet, die damals eine Burg errichteten, die du heute besichtigen kannst.

Loulé hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sehr bekannt ist die große Markthalle, die vor allem am Samstag ein beliebtes Ziel vieler Einheimischer und Touristen ist. In der Altstadt kannst du zudem einige interessante Kirchen, Kapellen und Museen besichtigen.

Die Stadt gehört zu den Hochburgen des portugiesischen Karnevals. An den vier Tagen vor Aschermittwoch wird in Loulé kräftig gefeiert, inklusive eines großen Karnevalsumzug.

Warum du nach Loulé fahren solltest: Eine der schönsten Städte im Barrocal, dem Hinterland der Algarve. Schönes Ziel für einen Tagesausflug.

Was du in Loulé unbedingt machen solltest: Das bunte Treiben in der Markthalle beobachten, das Castelo der Mauren anschauen und ein paar Portugal-Souvenirs in den zahlreichen kleinen Läden erwerben.

Sehenswürdigkeiten in Loulé

Mehr Informationen findest du unserer Liste aller Sehenswürdigkeiten in Loulé.

Anzeige