Kitesurfen in Portugal

Surfer lieben Portugal. Zum Wellenreiten kommen sie schon seit langem her. Aber auch das Kitesurfen wird in Portugal immer beliebter. Warum? Sonne, Wind und Wellen gibt es in Portugal das ganze Jahr über und das satt. Wo sonst in Europa sind die natürlichen Bedingungen zum Surfen in Europa so gut wie in Portugal? In Portugal findest du ganz bestimmt deinen perfekten Spot zum Kiten.
Kitesurfen Portugal
Kitesurfen am Praia da Falésia an der Algarve ( Davidolfi / Shutterstock.com )

Die besten Spots zum Kitesurfen in Portugal

Die Bedingungen in Portugal zum Kitesurfen sind einfach unschlagbar: Fast 800 Kilometer Sandstrände und durchschnittliche Temperaturen von 19 Grad im Winter und 25 Grad im Sommer, die Tage sind fast durchgehend sonnig. Küsten im Westen und Süden bieten zu jeder Jahreszeit unterschiedliche Bedingungen zum Kite-Surfen in Portugal.

Im Sommer sind die Wellen niedrig und perfekt für Einsteiger, im Herbst werden die Bedingungen anspruchsvoller. Dann ist die Algarve im Süden das ideale Reiseziel. Mixe alles zusammen und du bekommst einen der besten Kitespots der Welt, das ganze Jahr über.

Kitesurfen in Lissabon und Umgebung

An der Küste rund um Lissabon weht der Nortrada aus Norden und Nordwest – das gilt besonders für den Strand Guincho, dessen Thermik den Wind noch verstärkt. Besonders in den Sommermonaten kannst du mit dem Nordwind rechnen. Lissabon hat die meisten Kitespots von Portugal: Flachwasserspots in einer Flussmündung, Wavespots am Guincho und eine große Bandbreite dazwischen: Costa da Caparica, Praia do Guincho, Praia de Troia, Óbidos. Obidos ist eine Lagune und stehtief und deshalb für Anfänger gut geeignet.

Kitesurfen in Porto

Die Region Porto bietet zwar nicht so viele Spots zum Kitesurfen, dafür aber besonders schöne. Auch hier weht der Nortrada – am zuverlässigsten in den Monaten Juni bis August. Gute Orte sind Moledo, Seixas und Insua.

Kitesurfen an der Algarve

Stehtiefe Lagunen, Wavespots und kleine Inseln – die Algarve hat alles, was dein Surferherz erfreut. Und alles liegt ganz nahe beieinander. Der Wind weht hier eher schwach und es ist gut, sich vorher über die Windbedingungen zu informieren. Außer dem Nortrada weht hier auch mal der Levante. Kitesurfen kannst du an der Algarve nahezu an jedem Strand. Außer in der Lagune von Faro, im Naturschutzgebiet ist Kitesurfen nicht erlaubt. Gute Kitespots: Alvor, Bordeira, Sagres.

Portugal ist ein Paradies für Kitesurfer – egal ob Anfänger oder Profi

Auf der richtigen Welle surfen
Portugal bietet für jeden die richtige Welle. Im Winter sind die Wellen am höchsten, im Juli am kleinsten. Im Süden sind die Wellen niedriger als im Westen.

Schnell wie der Wind
Beim Kitesurfen hast du den Wind in den Händen und fliegst schnell wie ein Vogel über das Meer. Im Westen sind die Winde eher zahm, im Süden kann sich ein Düseneffekt einstellen bei bestimmten Wetterbedingungen. Starkwindsurfer kennen die Zeichen genau und sind gerüstet.

Beste Reisezeit für Kitesurfen in Portugal
Gute Bedingungen zum Kiten in Portugal findest du in den Monaten Mai bis September. Von Juni bis August ist es optimal und du findest garantiert Wind vor. Allerdings sind dann einige Spots wegen der Badegäste gesperrt. Am Besten ist es im September.

Ausrüstung
Portugal liegt am frischen Atlantik. Neoprenanzug ist das ganze Jahr über angesagt. Eine Kite-Ausrüstung leihst du vor Ort, wenn du keine eigene hast. Für die Mitnahme des eigenen Kites hat jede Fluggesellschaft andere Bedingungen und Kosten.

Gute Kiteschulen in Portugal:

  • Al Kitesurf in Alochete, Lissabon
  • Algarve Watersports in Lagos, Algarve – Kurse online buchen
  • Allyoucansurf in Moledo, Porto
  • Eolis in Tavira, Algarve
  • Surfbude an der Lagune von Alvor, Algarve
  • Alvor Kite Center in Alvor, Algarve – Kurse online buchen
  • Kite Control bei der Lagune von Óbidos, Lissabon – Kurse online buchen

» Noch mehr Kurse und Schulen findest du bei Adrenaline Hunter.

Anzeige
Anzeige
Buchempfehlung
111 Gründe Portugal zu lieben

111 Gründe, Portugal zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt

von Annegret Heinold (Autor)

Wer denkt, Portugal sei nur ein zweit- oder drittklassiges Reiseziel, der liegt gehörig falsch. Dies zeigt Annegret Heinold in ihrem Buch 111 GRÜNDE, PORTUGAL ZU LIEBEN.

Mehr Informationen zum Buch