Flughäfen in Portugal

Portugal besitzt insgesamt 15 Flughäfen. Zu sechs von ihnen gibt es Direktverbindungen aus Deutschland. Der größte Flughafen ist der Aeroporto Humberto Delgado Lisboa in Lissabon. Internationale Flughäfen gibt es auch auf Madeira und den Azoren.
Flughäfen Portugal
Der Flughafen in Lissabon ( Foto: ANA Aeroportos de Portugal )

Die 15 Flughäfen in Portugal

Von diesen sechs Flughäfen in Portugals gibt es Direktflüge aus Deutschland:

Flughafen Lissabon

Der Flughafen Lissabon (Aeroporto Humberto Delgado Lisboa) ist mit Abstand der größte des Landes. 2016 wurden hier über 22 Millionen Passagiere, bei 162.000 abgefertigt. Er liegt wenige Kilometer nördlich des Zentrums von Lissabon und wird durch die U-Bahn (Linha Vermelha) mit der Stadt verbunden.

Flughafen Porto

Der Flughafen Porto (Aeroporto Francisco Sá Carneiro) ist mit fast 9,4 Millionen Passagieren der zweitgrößte in Portugal. Er wurde bereits 1945 eröffnet. Der Flughafen liegt etwa 11 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum und ist mit der Metro Linie E an Stadtzentrum von Porto angebunden.

Flughafen Faro

Am Flughafen Faro (Aeroporto Internacional de Faro) kommen die meisten Algarve Urlauber an. 2017 wurde ein ausgebaut und kann nun bis zu 8 Millionen Passagiere im Jahr aufnehmen. Die Rollbahn ist nur wenige Meter von der Atlantikküste entfernt. Bis in die Stadt Faro sind es 7 km.

Flughafen Madeira

Der Flughafen Madeira (Aeroporto Internacional da Madeira – Cristiano Ronaldo) ist seit 2017 nach dem großen portugiesischen Fußballer benannt, der auf Madeira geboren wurde. Er befindet sich im Osten der Insel, knapp 20 km von Madeiras Hauptstadt Funchal entfernt.

Flughafen Porto Santo

Der Flughafen Porto (Aeroporto do Porto Santo) befindet sich auf der zum Madeira-Archipel gehörenden Atlantikinsel Porto Santo. 2016 wurden hier 156.000 Passagiere abgefertigt.

Flughafen Ponta Delgada (Azoren)

Der Flughafen Ponta Delgada (Aeroporto João Paulo II) befindet sich auf der Hauptinsel der Azoren São Miguel. Er ist der größte Flughafen der Inselgruppe. Das Passagieraufkommen lag 2016 bei 1,5 Millionen. Der Flughafen befindet sich im Südwesten, direkt bei der Stadt Ponta Delgada.

Eine Übersicht weiterer Flughäfen in Portugal

Flughafen Viseu

Der Flughafen Viseu (Aeróporto Regional de Viseu) ist ein Regionalflughafen, 10 km nördlich der Stadt Viseu im Norden Portugals. Er wird von einigen portugiesischen Fluggesellschaften bedient.

Die weiteren Flughäfen befinden sich alle auf den Azoren:

Flughafen Corvo (Aeroporto do Corvo)

Der Flughafen der Azoreninsel Corvo. Von hier starten nur Flüge auf die Inseln São Miguel und Flores.

Flughafen Horta (Aeroporto da Horta)

Der Flughafen der Insel Faial. Einige regionale Gesellschaften wie SATA Air Açores, Regional Air Lines und TAP fliegen von hier.

Flughafen Flores (Aeroporto das Flores)

Der Flughafen der Insel Flores. Die Airline SATA Air Açores fliegt von hier mit Propellerflugzeugen.

Flughafen Graciosa (Aeroporto da Graciosa)

Der Flughafen der Insel Graciosa. Es bestehen täglich zwei Verbindungen von SATA Air Açores von und nach Ponta Delgada jeweils mit Zwischenlandung auf der Insel Terceira.

Flughafen Pico (Aeroporto do Pico)

Der Flughafen der Azoreninsel Pico. Von hier gibt es Flüge nach Ponta Delgada, Terceira und Lissabon.

Flughafen Santa Maria (Aeroporto de Santa Maria)

Der Flughafen der Insel Santa Maria. Flugverbindungen bestehen nach Ponta Delgada und Lissabon.

Flughafen São Jorge (Aeroporto de São Jorge)

Der Flughafen der Insel São Jorge. Verbindungen bestehen nach Terceira und Ponta Delgada.

Anzeige
Anzeige
Buchempfehlung
111 Gründe Portugal zu lieben

111 Gründe, Portugal zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt

von Annegret Heinold (Autor)

Wer denkt, Portugal sei nur ein zweit- oder drittklassiges Reiseziel, der liegt gehörig falsch. Dies zeigt Annegret Heinold in ihrem Buch 111 GRÜNDE, PORTUGAL ZU LIEBEN.

Mehr Informationen zum Buch