Monchique – idyllisches Bergdorf im Hinterland der Algarve

Monchique, eingebettet in die wunderschöne Berglandschaft der Serra de Monchique, ist ein tolles Ausflugsziel für Wanderer und Naturliebhaber.

Monchique liegt im Nordwesten der Algarve auf knapp 460 m über dem Meeresspiegel. Von Portimão sind es 26 km, von Lagos etwa 45 km. Bis zum Flughafen Faro benötigst du 75 Minuten.

Der kleine Bergort Monchique kann vor allem mit seiner wunderbaren Lage punkten. Hier in den Bergen der Serra de Monchique kannst du dich von der herrlichen Natur der Region verzaubern lassen.

Monchique hat zudem einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Bei einem Rundgang solltest du dir auf jeden Fall die hübsche Kirche Igreja Matriz anschauen. Ein schöner Platz für einen Kaffee ist der Largo dos Chorões im Zentrum von Monchique.

Nicht weit von Monchique ist der Monte Fóia, mit 902 m der höchster Berg der Algarve. Diesen kannst du bei einer ca. zweieinhalbstündigen Wanderung oder mit dem Auto erreichen. Oben erwartet dich ein spektakulärer Panoramablick

Warum du nach Monchique fahren solltest: Eines der schönsten Bergdörfer in Portugal und tolles Ausflugsziel für alle Algarve Urlauber.

Was du in Monchique unbedingt machen solltest: Auf den Monte Fóia wandern, die traditionelle Handwerkskunst der Händler bestaunen und entspannte Atmosphäre des Ortes genießen.

Erfahre mehr über Monchique

Algarve Märkte

Die schönsten Märkte an der Algarve

Der Besuch eines Marktes darf in keinem Algarve-Urlaub fehlen! Hier schlägst du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Du verbringst einen großartigen, erlebnisreichen Tag, versorgst dich mit frischen Lebensmitteln und interessanten Mitbringseln und lernst die heimische Kultur hautnah kennen.

Serra de Monchique

Serra de Monchique

Ein Ausflug in die Serra de Monchique im Südwesten von Portugal ist eine willkommene Abwechslung für die ganze Familie im Algarve-Urlaub. An den Hängen wachsen uralte Steineichen, Kastanien und Magnolienbäume, es gibt traditionelle Terrassenfelder und das charmante Bergdorf Monchique zu sehen. Ein Aufstieg auf die Gipfel Fóia und Picota lohnt sich ebenfalls. Von dort aus hast du einen weiten Ausblick über die Ebene bis ans Meer.

Via Algarviana

Via Algarviana

Wandern und Radfahren auf der Via Algarviana durch die grünen Hügel Südportugals ist die beste Art, dein Urlaubsland kennenzulernen: Weite Blumenwiesen, Terrassenhänge, idyllische Flüsse und Bäche und charmante Dörfer. Große Höhenunterschiede musst du auf dem Fernwanderweg Via Algarviana nicht überwinden.

Anzeige