Quarteira – früher Fischerdorf, heute Ferienort

Quarteira an der Algarve ist heutzutage ein reiner Ferienort mit zahlreichen Hochhäusern, schönen Stränden und weltweit bekannten Golfplätzen.

Quarteira liegt so ziemlich in der Mitte der Algarve, ca. 22 km von Faro und 20 km von Albufeira. Direkt an den Ort grenzt das für seine luxuriösen Urlaubsresorts bekannte Vilamoura.

Das einstige Fischerdorf gibt es nicht mehr, dafür Ferienunterkünfte so weit das Auge reicht. Der einstige Bauboom an der Algarve ließ hier Dutzende Hochhäuser mit Wohnungen für Touristen entstehen.

Die Umwandlung Quarteiras lag vor allem am wunderschönen, kilometerlangen Sandstrand Praia de Quarteira. Zusammen mit Vilamoura findest du noch weitere hübsche Strände in der Umgebung.

Nach Quarteira fahren auch viele Golfspieler. Kein Wunder, gibt es doch einige prestigeträchtige Anlagen. Zu den bekanntesten zählt der Vale do Lobo Royal Golf Course.

Warum du nach Quarteira fahren solltest: Für einen Urlaub unter Urlaubern. Portugiesisches Leben findet hier nicht mehr wirklich statt.

Was du in Quarteira unbedingt machen solltest: Am Strand relaxen, eine Runde Golf spielen und ein paar Ausflüge in die Region sollten auch nicht fehlen.

Sehenswürdigkeiten in Quarteira

Mehr Informationen findest du unserer Liste aller Sehenswürdigkeiten in Quarteira.

Anzeige