Museum Amália Rodrigues in Lissabon

Casa Museu – Fundação Amália Rodrigues

Museum Amália Rodrigues Lissabon
In Gelb erstrahlt das Museum Amália Rodrigues in Lissabon ( © DW )

Jedes Kind in Portugal kennt Amália Rodrigues, die berühmteste Fado-Sängerin des Landes war eng mit ihrer Heimatstadt Lissabon verbunden.

Zu ihren Ehren wurde das Amalia-Rodrigues-Museum in der Rua de São Bento nach ihrem Tod im Jahr 1999 eröffnet. Das dreigeschossige Gebäude war zuvor das Wohnhaus der Fado-Ikone.

In dem Museum erfährst du Wissenswertes über das Leben und die Werke der Sängerin. Du tauchst tief in das private Leben ein und erfährst viele persönliche Details über Rodrigues. Es wirkt fast so, als lebe Amália Rodrigues noch in dem Haus und sei derzeit nur nicht zu Hause.

» Mehr Informationen zur Musik des Fado

Reiseinfos
Adresse

Casa Museu – Fundação Amália Rodrigues
Rua de São Bento 193
1200-801 Lissabon
Portugal

38.715409, -9.154663

Reiseziele