Standseilbahn Bica in Lissabon

Ascensor da Bica

Standseilbahn Bica Lissabon
Der Ascensor da Bica in der Lissabonner Oberstadt ( suronin / Shutterstock.com )

Der Ascensor (Elevador) da Bica in Lissabon verläuft entlang der Rua da Bica de Duarte Belcio, zwischen der Rua de São Paulo und dem Largo do Calhariz in der Oberstadt (Bairro Alto).

Die Strecke ist 260 Meter lang und die Bahn überwindet einen Höhenunterschied von 45 Metern. Konstrukteur war der portugiesische Ingenieur Raoul Mesnier du Ponsard, der mehrere ähnliche Bahnen erbaute.

Im Juni 1892 ging die Standseilbahn Bica in Betrieb. Sie wurde zunächst mit Hilfe eines Wassergewichtes angetrieben. 1896 wurde der Betrieb auf eine Dampfmaschine umgestellt und seit 1914 fährt der Aufzug elektrisch.

Der Ascensor da Bica wurde 2002 zum nationalen Monument erklärt.

Der Aufzug funktioniert nach dem Prinzip einer klassischen Standseilbahn mit einer Antriebsmaschine an der Bergstation. Die Wagen sind der Steigung in Stufenform angepasst und laufen auf Schienen. An der Ausweichstelle, wo sich die zwei Bahnen begegnen, sind Gleisverschlingungen installiert.

Reiseinfos
Adresse

Ascensor da Bica
Rua de S. Paulo 234
1200-109 Lissabon
Portugal

38.709418, -9.146387

Reiseziele