Karneval auf Madeira

Carnaval na Madeira

Karneval Madeira
Farbenfroher Karnevalsumzug in Funchal auf Madeira ( Cicero Castro / Shutterstock.com )

Karneval auf Madeira 2019

bis

Den Karneval auf Madeira verbringen – das sollten nicht nur glühende Faschings-Fans, sondern auch Kultur-Liebhaber und alle Frohnaturen einmal in Betracht ziehen. Zum Karneval kehrt die Insel Madeira ihre farbenprächtigsten Seiten hervor, mit denen sie nicht nur eingefleischte Karnevalisten in ihren Bann zieht.

Das Brauchtum der »fünften Jahreszeit« wird bekanntlich in den verschiedenen Ländern und Regionen sehr unterschiedlich begangen. Der Karneval auf Madeira – portugiesisch: Carnaval na Madeira – ist sicherlich einer der farbenprächtigsten und schönsten in Europa. Seine ausgeprägten Feierlichkeiten erstrecken sich von Norden bis Süden über die Insel. Jeder ist eingeladen, dieses Fest mitzufeiern, welches sicher in Erinnerung bleiben wird.

Während der Karnevalswoche voller intensiver Festlichkeiten erwarten den Madeira-Besucher über die ganze Insel verteilte Karnevalszüge, Motto-Partys, von feierfreudigen Gästen belebte Hotels und gefüllte Diskotheken.

Die Karnevalshochburg bildet alljährlich die Inselhauptstadt Funchal: Hier wird am Karnevalssamstag der aufwändige allegorische Hauptumzug zelebriert. 2018 findet das Karnevalsfest von Madeira vom 07. bis 14. Februar statt, 2019 vom 27. Februar bis zum 06. März.

Carnaval na Madeira – lebendig wie der Karneval in Brasilien

Der Carnaval na Madeira trägt ähnliche Züge wie der berühmte Karneval in Rio de Janeiro. Die ausgeprägtesten Parallelen zu den brasilianischen Karnevalsfeierlichkeiten weist dabei der Hauptumzug in Funchal am Karnevalssamstag auf, den seine Teilnehmer lebendig gestalten.

Bei dem Umzug prägen viele Samba-Gruppen in schillernden und leuchtenden Kostümen das Straßenbild. Durch ihre Tänze und die Samba-Musik ist die beschwingte Hochstimmung allgegenwärtig. Es liefern sich hunderte von Tänzern und Statisten in Gruppen verteilt einen Wettbewerb der Originalität und Schönheit. Die einzigartigen Kostüme und Choreographien erwecken Begeisterung und Überraschung.

Tipp: Wer zu den großen Karnevalsfestivitäten in die Stadt kommt, sollte schon früh dorthin aufbrechen, um sich einen Parkplatz zu sichern.

Faschingsdienstag: Umzug der fantasievollen Kostüme

Als eine weitere große Karnevalsfeierlichkeit in Funchal schließt sich am Faschingsdienstag der »trapalhão« an. Dies ist ein von teils sehr gewagten Kostümen dominierter Umzug, der den Faschingsumzügen in Deutschland und Österreich ähnelt.

Die Kreation der Kostüme bleibt ganz der Fantasie der Teilnehmer überlassen. Mit diesen können sie die Möglichkeit wahrnehmen, sich über Satire auszudrücken und damit Botschaften an die nationale oder regionale Regierung zu richten.

An beide große Karnevalsumzüge schließt sich ein großes Fest auf dem Rathausplatz von Funchal mit Live-Unterhaltung sowie einem Kostümwettbewerb an. An den Karnevalsevents nimmt die ganze Insel jedes Jahr aktiv teil. Einen besonders guten Eindruck von dem Temperament der Blumeninsel erhält der Besucher bei dem Umzug am Samstagabend.

Wer im Februar keinen Madeirabesuch einplanen kann oder wärmeres Wetter bevorzugt, hat 2 Wochen nach Ostern Gelegenheit, bei einem anderen Umzug ähnlich intensive Inseleindrücke zu sammeln. Dann findet nämlich das alljährliche Blumenfest der Insel statt, welches den Frühling begrüßt.

Karneval auf Madeira – kleiner Einblick in die Geschichte

Ursprünglich war der Karneval auf Madeira eine quirlige Spielerei mit Wasser-, Tomaten-, Ei- und Mehlschlachten. Später wurden diese durch die Luftschlangen-Schlachten ersetzt. Bis es gegen Ende der 1940er Jahre ausgelöscht wurde, spielte sich dieses Treiben während einer dreistündigen Parade am Nachmittag des Faschingsdienstags inmitten des Zentrums von Funchal ab. Auch damals schon zeichneten Farbenreichtum, Freude und Begeisterung das Fest aus.

Eventinfos
Adresse

Carnaval na Madeira
Madeira
Portugal

32.648074, -16.909222

Reiseziele
Veranstaltungen & Events
Anzeige