Atlantikfestival auf Madeira

Festival do Atlântico

Atlantikfestival Madeira
Riesiges Feuerwerk beim Atlantikfestival auf Madeira ( LuisFtas / Shutterstock.com )

Atlantikfestival auf Madeira 2019

bis

Seit 2002 verwandelt sich das Zentrum von Madeiras Inselhauptstadt Funchal jedes Jahr von Mitte bis Ende Juni in eine große und bunte Freilichtbühne.

Das Atlantikfestival ist der Auftakt der sommerlichen Festivitäten auf der Insel und begeistert jeweils samstags Einheimische und Besucher gleichermaßen mit beeindruckenden Feuerwerken über der Stadtsilhouette, klassischen Konzerten und fröhlicher Straßenunterhaltung.

Veranstaltungsorte sind das Theater Baltazar Dias in Funchal, das Kunstzentrum Casa das Mudas in Calheta sowie diverse Kirchen und natürlich die Straßen und Plätze in Funchal, auf denen traditionelle Musikkapellen lautstark musizieren.

Die Feuerwerke werden als Wettbewerb unter lokalen und regionalen Firmen ausgetragen und durch öffentliche Abstimmung mit einer Trophäe prämiert.

Ebenfalls Bestandteile des Programms sind die regionale Brotmesse auf dem Praça da Restauração, die regionale Kunstwoche vom Regionalverband für Kunsterziehung mit Ausstellungen der Werke von Schülern aus Madeira und die Feste zu Ehren der drei Volksheiligen São João, Santo António und São Pedro in der Rua da Figueira Preta, Rua da Conceição, Travessa dos Reis und am Praça do Carmo.

Eventinfos
Adresse

Festival do Atlântico
Madeira
Portugal

32.646801, -16.909402

Reiseziele
Veranstaltungen & Events