Festung von Lagos

Forte da Ponta da Bandeira

Festung Lagos
Die Festung von Lagos, direkt am Praia do Cais da Solária ( Eric Valenne geostory / Shutterstock.com )

Die in den Jahren 1679 bis 1690 errichtete Festungsanlage Forte da Ponta da Bandeira liegt direkt neben der Hafeneinfahrt im Süden der Stadt Lagos an der Algarve.

Gemeinsam mit der weiter nördlich gelegenen Forte da Meia Praia und kleineren Forts bildete die monumentale und quadratische Festung einst einen Verteidigungsring rund um die Stadt.

Die Anlage ist auch unter ihren beiden Zweitnamen Forte de Nossa Senhora da Penha de França und Forte do Registo bekannt. Sehenswert sind die kleine Zugbrücke und die mit von Hand bemalten Kacheln aus dem 17. Jahrhundert geschmückte kleine Kapelle.

Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts diente die Festung als Lager und Werkstatt für die portugiesische Marine, von 1958 bis 1960 wurde das Gebäude umfassend renoviert.

1983 erwarb die Stadt Lagos das Bauwerk, seither ist dort eine Dauerausstellung zur maritimen Geschichte (Centro de Estudos Marítimos e Arqueológicos de Lagos) untergebracht.

Reiseinfos
Adresse

Forte da Ponta da Bandeira
Cais da Solaria
8600-645 Lagos
Portugal

37.098991, -8.668549