Angra do Heroísmo – die Stadt der Seefahrer

Angra do Heroísmo ist die älteste Stadt der Azoren und Hauptort und historische Hauptstadt der Insel Terceira. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Rund 35.000 Einwohner hat Angra do Heroísmo, das ganz im Süden von Terceira liegt. Der Flughafen der Insel liegt 20 km entfernt im Nordwesten der Insel, mit Flügen nach Lissabon und auf andere Azoreninseln.

Als erster kam Vasco da Gama 1499 nach seiner Entdeckung des Seeweges nach Indien hierher. Ihm folgten viele weitere Seefahrer und bereits 1530 wurde Angra do Heroísmo zur ersten Stadt in den Azoren ernannt.

Heute gehört Angra do Heroísmo zu den beliebtesten Reisezielen auf den Azoren. Die Stadt zahlreiche spannende Sehenswürdigkeiten und ist ein guter Ausgangspunkt, um die Natur von Terceira zu erkunden.

Highlights der Altstadt, die 1983 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde, sind die Festung Castelo de São João Baptista und Kathedrale São Salvador.

Warum du nach Angra do Heroísmo fahren solltest: Kein Ort der Azoren besitzt mehr Geschichte als dieser.

Was du in Angra do Heroísmo unbedingt machen solltest: Die Ausblicke vom Monte Brasil und vom Alto Memória genießen, durch den Garten Duque da Terceira spazieren und die Geschichte der Stadt im Museum von Angra kennenlernen.

Anzeige